Maple delight canada special

Leckereien aus Ahorn – Kanada (Special)

The spirit of Canada: Ahorn. Kanada hat das Ahornblatt sogar auf seiner Nationalflagge verewigt. Welches Symbol taugt also mehr als Snack verkostet oder als Souvenir erstanden zu werden. Und so haben wir uns auf die Suche gemacht, im Osten Kanadas, wo jene Ahornbäume wachsen, die das süße Gold produzieren. Mindestens vierzig Jahre alt muss der Baum sein, der sogenannte Zuckerahornbaum. Im März wird geerntet, ein Ereignis in Kanada, das langsam den Frühling erhoffen lässt. Und so wird das gewonnene Siruperzeugnis in Zuckerhütten zelebriert, ein echtes Familienereignis. Es gibt zig Variationen der Ahornverewigung, wir haben uns als Erstes in Toronto an die beaver tails ran gewagt. Ein frittierter Teig, der ebenfalls viele Variationen kennt. In unserem Fall, aber mit Ahornsirup besonders köstlich schmeckt. Hat natürlich nichts mit Justin Bieber zu tun, der ebenfalls Kanadier ist 😉 In Quebec City haben wir im Café La Maison Smith sogar eine wunderbare Kombination gefunden. Ahorn flavoured Kaffee samt Ahorn Cookie. Und wem das noch nicht genug ist, in Montreal gibt es auch einen kanadischen Wildbeeren Smoothie, natürlich ebenso mit Ahorn flavour. Diesen haben wir in den historischen Hallen des Marché Bonsecours gefunden. Hier gibt es auch noch Souvenirs, die untrennbar mit Ahorn verbunden sind. Selbstverständlich der Sirup, Air Heads, ein Ahornlutscher für die Kleinen und sogar Duftkerzen, die das Ahornerlebnis ins Wohnzimmer holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.