Franz Morish Cafe shop

Die Franz Morish Kaffeerösterei – Leipzig

Gleichmal vorneweg, einen Franz Morish gibt es gar nicht. Ex-RB Leipzig Profi Tom Geißler ist trotzdem eine gelungene Namenskomposition gelungen, inklusive die Verewigung seines Hipsterbarts im Logo. Geißler ist nach Beendigung seiner Fußballkarriere als Barista und Kaffeeröster am Ball geblieben und hat sich dazu in Wien ausbilden lassen. Das kann sich sehen lassen, der Cappuccino hat ein gutes Aroma und beinhaltet eine angenehm fruchtige Note auf. Das Croissant schmeckt ebenfalls knusprig. Insgesamt gibt es eine große Auswahl an Kuchen, es kann aber auch ein Kokos-Porridge oder Mittags Chili con Carne verspeist werden. Die Inneneinrichtung ist sehr schön und sehr geräumig ausgefallen, die Sitzgelegenheiten erstrecken sich auf zwei Etagen. Das Preisniveau ist durchschnittlich, die Speisen und Getränke werden an der Theke bestellt. Nicht nur für Fußballfreunde ein sehr gelungener Ausflug ins Kaffeestadion.

Essen: 4 out of 5 stars (4 / 5)
Service: 4 out of 5 stars (4 / 5)
Atmosphäre: 4 out of 5 stars (4 / 5)
Preis/Leistung: 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.