Caffè Bar Kala Bol

Witzig schnaubend kommt der Patron angewackelt. Sein hecheln ist schon von weitem zu hören und er ist jederzeit bereit mit dir zu spielen. OK das klingt merkwürdig, aber zum Glück ist der Patron ein Hund und Wappentier des Caffè Bar Kala in Bol. Und omnipräsent auf der Terrasse, die natürlich mal wieder nebenbei einen wunderbaren Blick von der Insel Brac nach Hvar zulässt.

Doch nicht nur der Hund rockt die Szenerie, auch die Bedienung ist mit die freundlichste im ganzen Kroatien Aufenthalt. Also fehlt nur noch das kühle Nass. Snacks, von Erdnüssen abgesehen, gibt es nicht, aber das ist bei kroatischen Café Bars üblich. Da hätten wir dafür zu einem den Cappuccino, nicht zu bitter kommt er für kroatische Verhältnisse wirklich ordentlich daher und kostet ungefähr 2 Euro.

Erheblich erfrischender an heißen Tagen sind sicher die selbst gemachten Smoothies. Hier hat man buchstäblich die Qual der Wahl. Der Service mixt einem gerne alle möglichen Variationen zusammen und liefert uns eine durstlöschende Version mit Ananas, Melone und Orange.

Hier sind wir mit ungefähr 3 Euro für 0,4 Liter auch sehr gut dabei. Jetzt fällt man endgültig wieder in dieses entspannte Urlaubsfeeling. Was ist das, ein Ball? Ach ja da ist ja wieder der tierischste Kellner der kroatischen Inselwelt. Am liebsten würde man ihn einpacken und ab zum Strand pilgern.

Das goldene Horn, hier in Bol, gilt als einer der beliebtesten Strände Kroatiens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.